Sich für Andere einsetzen

Stephen legt großen Wert darauf, den Kindern und Jugendlichen im Heim soziale Verantwortung nahe zu bringen. Einmal im Monat gibt es deshalb Action: Regelmäßig machen die Kinder den Strand im nahen Verampattinam sauber – schließlich ist es auch ihr Strand, nur knapp eine Viertelstunde zu Fuß vom Heim entfernt. An so einem Strandputztag kommen schon mal 60 Kilogramm Plastikmüll zusammen. Weil die Stürme der letzten Jahre zahlreiche Bäume in der Umgebung des Heims entwurzelt haben, kamen die Kinder auf die Idee, neue Bäume zu pflanzen. Sie organisierten kleine Setzlinge, transportierten sie mit ihren Fahrrädern zu passenden Orten in der Umgebung und pflanzten sie dort ein. Passender Name der Aktion: Nalam Valam, auf deutsch ‚radeln und pflanzen‘.
Die Kinder engagieren sich nicht nur für die Umwelt, sondern auch für andere Menschen: So besuchten sie ein Heim für psychisch kranke Erwachsene und brachten es auf Vordermann, spülten das ganze Geschirr und säuberten die Anlage . Oder sie verbrachten einen Tag in einem der armen Dörfer der Umgebung und organisierten mit den Kindern dort ein gemeinsames Sportfest.

heimputz1sport1sport2baum pflanzen2strand säubern2strand säubern3heimputz2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *